Montag, 18. November 2013

Erster Tag Singapur


Nach einem langem Flug endlich angekommen. Die feuchte Luft schlägt einem beim Verlassen des Flughafens ins Gesicht (und das in Winterklamotten). Ich dachte das überleb ich nicht.
Auf der Fahrt zum Hotel sehe ich eine Menge Grün, Hochhausburgen, Tempel und… eine Menge weihnachtlich geschmückter Bäume. Echt ein witziges Bild. So weit von zuhause weg und ich sehe mehr Weihnachten als je zuvor. Tim schläft beruhigt in der Babytrage weiter und kriegt von dem alles nichts mit. Man sind wir gespannt wie er reagiert.
Unsere Unterbringung ist super. Alle sind so unglaublich freundlich. Trotzdem uns der Flug sehr geschafft hat, machen wir uns gleich auf den Weg zur Haupteinkaufsstrasse und sind wirklich überwältigt von allem. Wahnsinnige hohe Gebäude, viele Menschen und massig Einkaufscentren. So etwas habe ich noch gar nicht gesehen. Und erst Tim...der kam aus dem Staunen nicht mehr raus.Man fühlt sich hier wie Mitten in Europa, alles (sogar die Menschen) sind so überhaupt nicht asiatisch.
Erschöpft nach unserem ersten Ausflug gehen wir in unser Apartment und schaffen es tatsächlich schon um 22.00 lokaler Zeit, bei 7 Stunden Zeitunterscheid, zu schlafen.

Kommentare:

  1. Schön das Ihr gut angekommen seit, ich freue mich für Euch das es euch so gut dort gefällt. :-). Tolle Idee mit dem Blog, werde die Berichte weiterhin mit Spannung verfolgen. Wünsche Euch drei hübschen eine tolle und aufregende zeit dort drüben. Kommt wohlbehalten wieder! Ganz liebe Grüße aus dem bescheidenem Neetze ;-) wünsche Anja Blendermann

    AntwortenLöschen
  2. Na das klingt doch alles shon mal sehr gut! Liebe Grüße aus dem kalten Genf, genießt die Zeit mit voller Neugier!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Drei,
    das hätte ich auch nicht gedacht, daß es dort so toll ist! Aber sicher viel teurer als bei uns, oder?
    Na dann lasst es Euch gut gehen und gebt uns viele tolle Nachrichten.
    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      Es ist hier nicht unbedingt teurer. Selbst deutsche Lebensmittel bekommst du hier. Ein Stange Baguette kostet hier ca. 1,80 €. Ich finde das ist okay. Nur Milchprodukte und deutsches Obst und Gemüse sind echt teuer. 1kg Äpfel 10 € ist doch echt krass.
      Lg

      Löschen
  4. Freu mich das ihr gut angekommen seit und es euch gut geht. Toll, dass ihr uns teilhaben lasst an euren aufregenden vier Wochen in Singapur....

    AntwortenLöschen